0cdd0e6c

1.8.6.4. Die Beförderung der Kinder


Die Kleinkinder und die Kinder des jüngeren Alters
Für die Beförderung der ganz kleinen Kinder und der Kinder des jüngeren Alters muss man den Kindersitz verwenden. Sie kann man in den spezialisierten Geschäften erwerben.
Der Kindersitz soll dem Gewicht und der Größe des Kindes entsprechen und, auf dem Rücksitz bestimmt zu sein.
Bei der Anlage des Sitzes folgen Sie den Instruktionen des Produzenten des Sitzes.
Wenn Sie den Kindersitz nicht verwenden, knöpfen Sie von seinem Sicherheitsgurt an oder nehmen Sie vom Auto ab.

Die Warnung
Die Statistik zeugt, dass sich die Kinder in bolschej der Sicherheit befinden, wenn sich im Kindersitz auf dem Rücksitz des Autos, und nicht auf vorder befinden. Deshalb empfehlen wir, damit sich die Kinder im Kindersitz auf dem Rücksitz des Autos befanden.
Die Fahrt mit dem Kind auf den Armen wird den Kindersitz nicht ersetzen. Wenn sich zur Zeit der Panne das Kind im Kindersitz nicht befinden wird, kann er die ernsten Verletzungen bekommen.


Die Beförderung der Kinder des älteren Alters
Die Kinder des älteren Alters sollen sich auf dem Rücksitz des Autos befinden und, bei der Bewegung des Autos angeknöpft zu sein.

Wenn sich der Schulterriemen auf der Höhe der Person oder des Halses des Kindes befindet, pflanzen Sie es näher zur Mitte des Rücksitzes oder verwenden Sie nur den mittleren Sicherheitsgurt. Der untere Riemen soll sich auf dem unteren Teil des Bauches befinden. Andernfalls wenn die Panne geschehen wird, der Sicherheitsgurt kann auf den Bauch des Kindes stark drücken und, die Verletzung auftragen.

Die Warnung
Niemals lassen Sie das Kind im Auto unberücksichtigt.