9.2.3. Die Details trossowogo des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung


Die Details der Kupplung und des Mechanismus der Ausschaltung (trossowyj der Antrieb)
9.2.3. Детали тросового привода выключения сцепления

1. Die Getriebe
2. Der Mantel der getriebenen Disk
3. Die Reibscheibe
4. Die spannkräftige Klammer
5. Das wyschimnoj Lager
6. Der spannkräftige Riegel
7. Die Verdichtung
8, 10. Die Federn
9. Die Gabel
11. Die Walze der Gabel
12. Das Gegengewicht
Und. Einzuschmieren

Das Tau des Antriebes der Kupplung
9.2.3. Детали тросового привода выключения сцепления

1. Schplint
2. Das Tau
3. Die Buchse

DAS TAU

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Seitens der motorischen Abteilung reichen Sie das Tau und wenden Sie die Mutter der Hülle ab, das Tau geschwächt.
2. Schalten Sie das Tau vom Pedal aus und strecken Sie in die motorische Abteilung.
3. Heben Sie das Auto.
4. Rasschplintujte das Tau auf dem Kontrollpunkt dehnen Sie durch die Öffnung in der Flut kartera eben aus.

9.2.3. Детали тросового привода выключения сцепления

5. Erreichen Sie das Tau, es durch die Buchse im Träger ausgedehnt.
6. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.

DIE GABEL UND WYSCHIMNOJ DAS LAGER

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Kontrollpunkt ab.

9.2.3. Детали тросового привода выключения сцепления

2. Stellen Sie die spannkräftigen Riegel fest so, dass die Schlitze zu den Henkeln der Gabel gewandt waren.
3. Auf abgenommen vom Kontrollpunkt entfernen Sie die spannkräftigen Riegel und nehmen Sie wyschimnoj das Lager ab.

9.2.3. Детали тросового привода выключения сцепления

4. Schlagen Sie die spannkräftigen Riegel der Befestigung der Gabel borodkom aus, dessen Durchmesser in der Genauigkeit dem Durchmesser der Klammern entspricht.
5. Nehmen Sie die Walze der Gabel, der Verdichtung ab, beide Federn und die Gabel, die Ordnung der Anlage dieser Details gemerkt.
6. Falls notwendig nehmen Sie das Gegengewicht ab.
7. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
8. Ersetzen Sie die spannkräftigen Riegel der Gabel.
8. Schmieren Sie die Walze der Gabel auf 25–37 mm von den Stirnseiten von beiden Seiten ein.

9.2.3. Детали тросового привода выключения сцепления

9. Schmieren Sie wyschimnoj das Lager an den Stellen ein, die von der Schraffierung angegeben sind.
10. Schmieren Sie die auch sich reibenden Oberflächen der Henkel der Gabel ein.