8.3.5. Die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs

Die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs des Dieselmotors
8.3.5. Регулировка оборотов холостого хода

1. Die Schraube
2. Die Kontermutter
3. Die Erhöhung
4. Der Hebel des Gaspedals

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Erwärmen Sie den Motor und schalten Sie die Elektrokonsumenten ab.
2. Führen Sie die Wendungen bis zu 2000–3000 U/min hin, nach 5 Sekunden übersetzen Sie den Motor auf den Leerlauf.
3. Mit Hilfe des Dieseltachometers prüfen Sie die Wendungen, die 700–800 U/min sein sollen.
4. Falls notwendig regulieren Sie, die Schraube bei der entlassenen Kontermutter drehend.