7.2. Das System der Senkung der Giftigkeit


Die Anordnung der Details des Stromversorgungssystemes des 24-Klappenmotors 3,0 l, 1995
7.2. Система снижения токсичности

F. Das Relais des Kompressors der Klimaanlage
Q. Der Schalter der Klimaanlage
G. Der Sensor des Drehens raspredwala
P. Die Kontrolllampe der Prüfung des Motors
I. Der Sensor des Drehens kolenwala
N. Der Stecker des Kanals der Daten
R. Der Prozessorblock
J. Der Sensor der Temperatur der Flüssigkeit
E. Das Solenoid des Durchblasens
A. Der Diagostitscheski Stecker der Brennstoffpumpe
T. Der aufgewärmte Sensor des Sauerstoffs
K. Der Elektromotor der Abgabe der Luft im Leerlauf
H. Die Zündspule (der Krafttransistor)
B. Der Stecker für die Anlage des Momentes der Zündung
D. Die Düse
S. Das Relais wspryska
U. Der sperrende Umschalter der automatischen Transmission
L. Der Sensor des Drucks der Servolenkung
C. Der Sensor der Wendung drosselnoj saslonki
O. Der Sensor der Geschwindigkeit
M. Der Sensor der Kosten der Luft (mit dem Sensor der Temperatur und dem barometrischen Sensor)

Die Standorte der Knoten und der Anlagen des Stromversorgungssystemes des 24-Klappenmotors die 3,0 l, 1995
7.2. Система снижения токсичности

1. Das Sternchen raspredwala
2. Der Sensor des Drehens raspredwala
3. Der Sensor des Drehens kolenwala
4. Das führende Sternchen

Die Standorte der Knoten und der Anlagen des Stromversorgungssystemes des 24-Klappenmotors die 3,0 l, 1995
7.2. Система снижения токсичности

1. Das Relais der Einspritzung

Die Anordnung der Knoten und der Anlagen des Stromversorgungssystemes des DOHC-Motors die 3,5 l, 1994-98
7.2. Система снижения токсичности

A. Das Relais des Kompressors der Klimaanlage
B. Der Schalter der Klimaanlage
C. Der Sensor des Drehens raspredwala
D. Die Kontrolllampe der Prüfung des Motors
E. Der Sensor des Drehens kolenwala
F. Der Stecker des Kanals der Daten
G. Das Solenoid des Ventiles rezirkuljazii
H. Der Sensor der Temperatur des Systems rezirkuljazii
I. Der Prozessorblock
J. Der Sensor der Temperatur der Flüssigkeit
K. Das Solenoid des Durchblasens
L. Der diagnostische Stecker der Brennstoffpumpe
M. Der aufgewärmte Sensor des Sauerstoffs
N. Der Elektromotor der Abgabe der Luft im Leerlauf
O. Die Zündspule (der Krafttransistor)
P. Der Stecker für die Anlage des Momentes der Zündung
Q. Die Düse
R. Das Relais der Einspritzung
S. Der sperrende Umschalter der automatischen Transmission
T. Der Sensor des Drucks der Servolenkung
U. Der Sensor der Wendung drosselnoj saslonki
V. Das Solenoid der Verwaltung des Stroms auf dem aufsaugenden Kollektor
W. Der Sensor der Geschwindigkeit
X. Der Sensor der Kosten der Luft (mit dem Sensor der Temperatur und dem barometrischen Sensor)

Die Standorte der Knoten und der Anlagen des Stromversorgungssystemes des DOHC-Motors die 3,5 l, 1994–98
7.2. Система снижения токсичности

7.2. Система снижения токсичности7.2. Система снижения токсичности

Die Autos sind von den folgenden Systemen der Senkung der Giftigkeit ausgestattet:
– Das System der Lüftung kartera;
– Das System ulawliwanija parow des Benzins;
– Das System rezirkuljazii;
– Das System dookislenija der Auspuffgase;
– Der Neutralisationsbehälter;
– Das System der Regulierung der Temperatur der eingesaugten Luft;
– Das zusätzliche Ventil des Durchblasens der Brennkammer auf den kleinen Wendungen.

Auf dem Auto mit dem Dieselmotor werden die ersten 3 Systeme festgestellt.