3.5.7. Die Prüfung der Kompression


Die Senkung der Kompression kann Ergebnis nicht des geschlossenen Ventiles sein, das oder den abgenutzten Kolbenring oder andere Beschädigungen im Zylinder zerbrochen ist. Für die Errichtung des Zylinders, der der Grund der Senkung des Drucks der Kompression zur Vermeidung der falschen Schlussfolgerungen ist ist nötig es die Prüfung der Kompression in allen Zylinder zu erzeugen.

Der Motor soll bei der Prüfung aufgewärmt sein.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Ziehen Sie die Kerzen nakaliwanija heraus. Außerdem wird die Abnahme der Hörer der Einspritzung von den Düsen gefordert.
2. Stellen Sie das Gerät für die Messung der Kompression in die erste Kerzenöffnung ein und bitten Sie den Helfer, den Starter zu starten, bis zum Anschlag auf das Pedal des Gases gedrückt.
3. Proworatschiwajte der Motor bis zur Errungenschaft der maximalen Bedeutung auf der Skala des Gerätes. Drücken Sie auf die Schaltfläche auf dem Gerät, um das Gerät zur Messung auf anderem Zylinder vorzubereiten.
4. Auf dieselbe Weise prüfen Sie die Kompression in den übrigen Zylinder.
5. Kein der Zylinder soll die Kompression haben, die weniger 80 % von der maximalen gemessenen Bedeutung bildet. Die Senkung und verschiedene Bedeutungen der Kompression in den Zylinder kann man auf die abgenutzten Kolbenringe bringen, dass vom erhöhten Aufwand des Öls gleichzeitig begleitet werden soll.
6. Bei der normalen Arbeit der Zylinder soll die Kompression 27,0 Bar sein. Die Grenze des Verschleißes – 24,0 Bar. Der maximale Unterschied zwischen den abgesonderten Zylinder – 3,0 Bar.