3.4.6. Das tjagowoje Relais des Starters


Die Schlussfolgerungen auf tjagowom das Relais
3.4.6. Тяговое реле стартера

M, In und S – die Schlussfolgerungen

Die Prüfung des Laufs des Spielraums des Zahnrades tjagowogo das Relais
3.4.6. Тяговое реле стартера

1. Der Begrenzer
2. Das Zahnrad
3. Der Spielraum
4. Der Lauf des Zahnrades

Die Regelungsverlegung tjagowogo das Relais
3.4.6. Тяговое реле стартера

Der hintere Deckel des Starters
3.4.6. Тяговое реле стартера

1. Die stjaschnyje Bolzen
2. Die Schlussfolgerung des Wickelns
3. Der hintere Deckel des Starters

Die Prüfung
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf dem nicht arbeitenden Relais schalten Sie die Klemme auf der Schlussfolgerung m aus und betreffen Sie von der Oberschwelle, die zu batareje verbunden ist, der Schlussfolgerung S. Wenn das Relais ansprechen wird, so ist die Leitung oder das Zündschloß fehlerhaft. Andernfalls ersetzen Sie das Relais. Man kann auch den Helfer aufzunehmen der Starter (bitten die Leitung der Spule auf dem Verteiler ausgeschaltet) und , die Anstrengung zwischen den Schlussfolgerungen m und W zu messen
2. Wenn sich auf dem arbeitenden Starter die Anstrengung auf der Schlussfolgerung In nahe zur Anstrengung der Batterie, und auf der Schlussfolgerung In stark unterscheidet, so ersetzen Sie das Relais.

Die Abnahme und die Anlage
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Starter ab.
2. Schalten Sie die Klemme auf der Schlussfolgerung M aus
3. Wenden Sie die Schrauben ab, otzepite plunscher von der Gabel und nehmen Sie tjagowoje das Relais ab, den Verlust der Verlegungen nicht zulassend. Messen Sie die Dicke der Verlegungen und bestimmen Sie ihre Zahl.
4. Stellen Sie die Verlegungen und die Relais fest, ziehen Sie die Schrauben fest.
5. Prüfen Sie den Spielraum zwischen dem Zahnrad und dem Begrenzer, an die Schlussfolgerungen S und m des Relais (+) und (-) der Pol der Batterie für die Zeit nicht mehr 10 mit angeschlossen. Auf dem Starter mit dem Reduziergetriebe prüfen Sie den Lauf des Zahnrades. Der Spielraum (der Lauf des Zahnrades) soll 0,5–2,0 mm sein. Falls notwendig korrigieren Sie von der Auslese der Verlegungen.
6. Stellen Sie den Starter fest.

Der Ersatz der Bürsten
Die Prüfung und der Ersatz der Bürsten des Starters
3.4.6. Тяговое реле стартера

1. Der untere Rand des Stempels ist eine Linie des Höchstverschleißes
2. Die Bürste
3. Das Löten
4. Die Seite mit dem Stempel
5. Die Leitung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf dem abgenommenen Starter schalten Sie die Klemme m aus, wenden Sie stjaschnyje die Bolzen ab und nehmen Sie den hinteren Deckel ab.
2. Heben Sie die Federn auf und erreichen Sie die Bürsten, nehmen Sie schtschetkoderschatel vom hinteren Deckel ab.
3. Prüfen Sie die Bürsten. Wenn der Verschleiß den Stempel der Firma erreicht, so ersetzen Sie die Bürsten.
4. Für den Ersatz zerdrücken Sie die abgenutzten Bürsten und sorgfältig säubern Sie die Leitung der Bürste auf 6 mm. Stellen Sie die Leitung in die neue Bürste von der Seite her ein wo es keinen Stempel gibt und ist propajajte ordentlich, wytekanija den Lot von der entgegengesetzten Seite nicht zulassend.
5. Weiter erfüllen Sie die Montage in der Rückordnung.