3.3.2. Die Prüfung des Sensors des Drehens kolenwala


Auf dem Sensor sollen 2 Anstrengungen sein:
– +12 In ständig von der Batterie;
– 5 In vom Prozessorblock, unterbrochen beim Drehen des Verteilers.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie den Sensor auf dem Auto, wofür den Stecker ausschalten Sie, werden die Zündung einschalten und prüfen Sie die Anwesenheit der Anstrengung 12 In zwischen einer der Schlussfolgerungen und der Masse (die Schlussfolgerungen des Sensors mit der Masse, nicht zu verbinden).
2. Werden die Zündung abstellen.
3. Nehmen Sie den Zündverteiler ab und verbinden Sie den Stecker.
4. Vorsichtig entfernen Sie die Isolierung der Leitungen, um das Voltmeter zu verbinden.
5. Verbinden Sie das Voltmeter mit der Masse, werden die Zündung einschalten und langsam drehen Sie die Walze des Verteilers um.
6. Bei der Wendung des Verteilers auf 1 ° auf einer der Leitungen soll und erscheinen die Anstrengung 5 In verlorengehen, und auf anderer Leitung soll diese Anstrengung und erscheinen bei der Wendung des Verteilers auf 120 ° verlorengehen.
7. Prüfen Sie den Zustand der Platte des Rotors.