2.1. Die Periodizität der Bedienung


Durch jede die 12000 km des Laufes oder 12 Monate
Der Wechsel des Öls im Motor und des fetten Filters.

Durch jede die 24000 km des Laufes (12 Monate)
Die Prüfung und die Regulierung des Leerlaufs.
Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme in den Ventilen.
Die Prüfung der Riemen des Antriebes.
Die Prüfung der Klimaanlage und des Riemens.
Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit und tetschej im Hydroantrieb der Bremsen und der Kupplung.
Die Prüfung des Zustandes der kühlenden Flüssigkeit und podtekani.
Die Prüfung des Zustandes auspuff- die Systeme.
Die Prüfung des Leistens und der Schläuche der Vorder- und hinteren Bremsen.
Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit in der Servolenkung, der Schläuche und des Riemens.

Durch jede die 48000 km des Laufes
Der Ersatz der Flüssigkeit im hinteren Reduziergetriebe mit dem selbstgesperrten Differential.
Der Ersatz der Flüssigkeit in der automatischen Transmission (auf a/m 4WD – der Ersatz der Flüssigkeit in rasdatotschnoj der Schachtel).
Die Prüfung des Niveaus des Öls im hinteren Reduziergetriebe mit dem gewöhnlichen Differential.
Der Ersatz des Luftfilters.
Der Ersatz der Riemen.
Der Ersatz der Kerzen.
Die Prüfung des Niveaus des Öls im Kontrollpunkt (auf a/m 4WD – des Niveaus des Öls in rasdatotschnoj der Schachtel).

Durch jede die 48000 km des Laufes (2 Jahre)
Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit.
Die Prüfung der Spitzen der Steuermänner tjag, der Kugelstützen der Aufhängung und aller Kappen, einschließlich die Kappen der Halbachsen.
Der Ersatz des Schmierens in den Naben der Vorderräder (für sadnepriwodnych a/m).
Der Ersatz der Flüssigkeit im Hydroantrieb der Bremsen und der Kupplung.

Durch jede die 80000 km des Laufes oder 5 Jahre
Die Prüfung und die Regulierung des Momentes der Zündung.
Die Reinigung des Systems der Lüftung kartera.
Die Prüfung des Systems ulawliwanija parow des Benzins und der Ersatz des Behälters mit dem Absorber.
Der Ersatz des Brennstofffilters.
Der Ersatz der Schläuche des Brennstoffsystems und des Systems der Abkühlung, des Pfropfens saliwnoj die Hälse des Tanks.
Der Ersatz der Hochspannungsleitungen.
Der Ersatz des Sensors des Sauerstoffs.
Der Ersatz der Vakuumschläuche, des Schlauches der Lüftung kartera und perepusknogo des Schlauches.

Durch jede die 96000 km des Laufes
Der Ersatz des gezahnten Riemens.