13.7. Die Schutzvorrichtungen


Die elektrischen Ketten des Autos sind mit dem Satz der Schutzvorrichtungen, der automatischen Schalter und der durchgebrannten Oberschwellen geschützt. Die Blöcke der Schutzvorrichtungen sind unter dem Paneel der Geräte, auf link oder auf recht (auf einigen Modellen) der Wand, sowie, in der motorischen Abteilung neben dem Akkumulator gelegen.

Jede der Schutzvorrichtungen schützt die Kette und auf dem Paneel der Schutzvorrichtung gibt es die Bezeichnung mit dieser Schutzvorrichtung geschützter Kette.

Im Block der Schutzvorrichtungen werden drei Typen der winzigen Schutzvorrichtungen verwendet. Diese kompakten Schutzvorrichtungen mit den Kontakten in Form von den Platten kann man und feststellen von den Fingern abnehmen. Wenn irgendwelches der Elemente der elektrischen Ausrüstung aufhört , immer vor allem zu arbeiten, prüfen Sie die Schutzvorrichtung. Die durchbrennende Schutzvorrichtung ist es leicht, zu bestimmen, die Anschlussverzögerung durch den durchsichtigen Plastikkörper angeschaut. Schauen Sie den Körper der Schutzvorrichtung auf das Vorhandensein der Beschädigungen an. Wenn man prüfen muss, ob die Schutzvorrichtung des Typs Und durchgebrannt ist, so treten seine Kontaktplatten aus dem Körper der Schutzvorrichtung auf.

Beim Ersatz der durchbrennenden Schutzvorrichtung immer verwenden Sie die neue Schutzvorrichtung solcher Macht, dass auch den Alten. Die Schutzvorrichtungen verschiedener Macht sind physisch auswechselbar, man muss die Schutzvorrichtungen nur der geforderten Macht jedoch verwenden. Der Ersatz der Schutzvorrichtung auf die Schutzvorrichtung bolschej oder der kleineren Macht wird nicht empfohlen. Verschiedenen elektrischen Ketten wird verschiedener Schutz gefordert. 

Die Macht der Schutzvorrichtung ist auf der Schutzvorrichtung angegeben. Wenn die neue Schutzvorrichtung sofort durchbrennt, muss man den Grund es aufsuchen, bevor die neue Schutzvorrichtung festzustellen. Der wahrscheinlichste Grund peregoranija der Schutzvorrichtung ist der Kurzschluss in der Kette, herbeigerufen von der gebrochenen oder abgenutzten Leitung.