1.12. Das Zündschloß

1.12.1. Das lautliche Signal, das über die gelassenen Schlüssel benachrichtigt




Das Zündschloß
1.12. Замок зажигания

LOCK – auf den Modellen mit der mechanischen Getriebe bei der Extraktion des Schlüssels aus dem Zündschloß drehen Sie den Schlüssel in die Lage ASS um und setzen Sie    fort, auf ihn zu drücken, bis er sich in die Lage LOCK umdrehen wird. Erreichen Sie den Schlüssel. Auf den Modellen mit der automatischen Getriebe bei der Extraktion des Schlüssels aus dem Zündschloß zunächst übersetzen Sie den Hebel der automatischen Getriebe in die Lage R (die Parksendung), dann drehen Sie den Schlüssel in die Lage LOCK um und erreichen Sie es.

Die Warnung
Auf den Autos mit der automatischen Getriebe den Schlüssel darf man nicht aus dem Zündschloß erreichen, bis der Hebel der automatischen Getriebe in die Lage R (die Parksendung) übersetzt sein wird.

ASS – lässt die Wendung des Schlüssels im Zündschloß in diese Lage zu, die elektrische Ausrüstung des Autos zu verwenden, der Motor nicht startend.

ON – befindet sich der Schlüssel im Zündschloß in dieser Lage bei der Arbeit des Motors. Man kann die ganze elektrische Ausrüstung des Autos verwenden.

Die Warnung
Geben Sie den Schlüssel im Zündschloß in der Lage ON nicht ab, wenn der Motor nicht arbeitet.

START – nimmt den Starter auf. Nach dem Start des Motors entlassen Sie den Schlüssel, und er wird in die Lage ON automatisch zurückkehren.

Auf den Autos mit der Einblendung des Zündschlosses bei der Eröffnung der Tür des Fahrers reiht sich die Lampe der Beleuchtung des Zündschlosses ein. Die Beleuchtung des Zündschlosses bleibt aufgenommen etwa im Laufe von 10 mit den Botschafter der Schließung der Tür oder bis der Schlüssel im Zündschloß in die Lage ON umgedreht sein wird.