1.10.4. Der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit


Dieser Sensor führt die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit vor, der Zeiger des Sensors bleibt neben der Notiz Mit (kalt) bei der Wendung des Schlüssels im Zündschloß in die Lage ON.
Der Zeiger des Sensors wird je nach der Größe der Temperatur des Motors hinaufsteigen.

Beim Fahren des Schützen des Sensors soll sich etwa auf der Mitte der Skala befinden und kann höher bei der Bewegung in den städtischen Bedingungen oder hinaufsteigen wenn sich auf den Motor die große Belastung zeigt.

Wenn der Zeiger des Sensors ins rote Gebiet eingeht, bedeutet es, dass der Motor überhitzt wurde.

Bei der Bewegung folgen Sie darauf, dass der Motor nicht überhitzt wurde.